Navigation

Aktuelle Projekte der FAU zu Digitalisierung und Gesellschaft

Zu Themen im Umfeld von „Big Data“, einem Kernthema der Digitalisierung, bildet die FAU derzeit gemeinsam mit weiteren Forschungsinstitutionen verschiedene zusätzliche Foren und Strukturen heraus. Hierzu zählt insbesondere die AG Digitalisierung & gesellschaftlicher Wandel an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie. Das CMTS wird hierbei die bestehenden dezentralen Aktivitäten und Initiativen der FAU im Themenfeld Digitalisierung und Gesellschaft stärker vernetzen, Synergien nutzen und neue Projekte initiieren.

Die FAU verfügt bereits über eine starke digitale Kompetenz in Forschung und Lehre, insbesondere im Hinblick auf interdisziplinäre Aspekte der Digitalisierung. Beispielsweise besteht seit 2014 das Interdisziplinäre Zentrum für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (IZdigital) an der FAU. Als interdisziplinärer Zusammenschluss der verschiedenen Fakultäten der FAU, fungiert das IZdigital als Kompetenzzentrum für die Schnittstellen und Themen im Bereich der digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften.

Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet das Interdisziplinäre Zentrum für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (IZdigital) zum zweiten Mal das Forschungskolloquium Digitalisierung & gesellschaftlicher Wandel. Im Zuge der Ausformung der neuen Forschungsschwerpunkte der Fakultäten sowie der Wissenschaftsschwerpunkte der FAU dient das Kolloquium dem Kennenlernen und Vernetzen von WissenschaftlerInnen an der FAU, mit Interessen im Themenfeld „Digitalisierung & gesellschaftlicher Wandel“. Eingeladen sind alle WissenschaftlerInnen der FAU mit Interesse an Fragestellungen um die Chancen und Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels im Kontext der Digitalisierung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Hagenhoff oder Prof. Dr. Glasze.